HomeKontaktMenü

Willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Kleiningersheim

 

Benefizveranstaltung in Schloss und Kirche in Kleiningersheim

Im Schloss und in der Kirche in Kleiningersheim (Kirchenbezirk Besigheim) findet am Samstag, den 25. Juni, die Benefizveranstaltung „Einblicke Ausblicke“ statt. Der Erlös kommt je hälftig der evangelischen Landeskirchenstiftung sowie der Kirchengemeinde zugute. „Ich freue mich auf einen außergewöhnlichen Nachmittag und Abend, damit die Kirche auch künftig im Dorf bleibt“, so Landesbischof Frank Otfried July, der zu der Veranstaltung einlädt. 


„Einblicke Ausblicke“ wartet mit einer Reihe von Besonderheiten auf. So öffnet Schlossherr Thomas Leibrecht sein privates Anwesen für ein stimmungsvolles Dinner. Zuvor findet in der Georgskirche ein Talk über den Film und die in Kleiningersheim gedrehte Serie „Die Kirche bleibt im Dorf“ statt, und zwar mit Christian Pätzold alias „Oberrieslingens“ Bürgermeister Gottfried Häberle und mit Julia Nachtmann alias Tochter Klara Häberle. Zum Ausklang gibt die Jazz-, Soul- und Popsängerin Fola Dada ein Konzert im Schlossgarten mit seinem herrlichen Ausblick über den Neckar.

In der 415 Jahre alten evangelischen Georgskirche in Kleiningersheim muss dringend eine zeitgemäße Heizungssteuerung installiert werden. Diese konnte die kleine Gemeinde sich bisher nicht leisten. Die abrupten Temperaturschwankungen in der Kirche schädigen die Orgel. Deshalb folgt nach dem Einbau der Heizungssteuerung die Überholung der Orgel.

Die evangelische Landeskirchenstiftung als Benefizveranstalterin berät und begleitet Kirchengemeinden, kirchliche Einrichtungen und Privatpersonen, wenn diese ihrerseits eine Stiftung errichten wollen. Zudem fördert die 2008 errichtete Stiftung aus den Erträgen von Zustiftungen und Benefizveranstaltungen kirchliche Projekte.

Weitere Infos und Anmeldeformular unter:

https://www.landeskirchenstiftung.de/

Meldungen aus der Landeskirchealle

„Aus Glauben leben – Grenzen überwinden“

Der Kirchenbezirk Tübingen ist in diesem Jahr Gastgeber des jährlich stattfindenden Gustav-Adolf-Festes. Zu ihm werden am 4. und 5. Juni zahlreiche Gäste auch von ausländischen Partnerkirchen in Rottenburg erwartet. Stephan Braun hat mit der „Gastgeberin“, Dekanin Elisabeth Hege, gesprochen.

mehr

„Singen macht die Welt menschlicher“

Singen habe eine tiefe Bedeutung, sagte der württembergische Landesbischof Frank Otfried July heute im Festgottesdienst anlässlich des Deutschen Chorfestes in der Stuttgarter Stiftskirche. Er verwies auf den Reformator Martin Luther, der beim Singen „Zorn, Zank, Hass oder Neid“ weichen sah.

mehr

Zeugnis für Offenheit und Toleranz

Bis zum Sonntag findet in Stuttgart das Deutsche Chorfest 2016 statt. Und natürlich ist die Kirche mit von der Partie. Stiftskirchenkantor Kay Johannsen hat heute in die Stiftskirche zum gemeinsamen Singen eingeladen – dem „Morning Sing“.

mehr